Kinesiologie

Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung. Der Begriff kommt aus dem griechischen und setzt sich zusammen aus den Wörtern Kinesis = Bewegung und Logos = Lehre.
Kinesiologie bedeutet die Lehre der Bewegung. Sie macht sich die Prinzipien der traditionellen chinesischen Medizin zu Nutze und verbindet diese mit der westlichen Medizin. Die begleitende Kinesiologie ist eine ganzheitliche effektive Methode, die ~Körper~Geist~Seele~ des Menschen holistisch in Betracht zieht. Ist das Zusammenspiel dieser drei Ebenen gestört, kommt es zu einem energetischen Ungleichgewicht. Daraus können Krankheiten, Körpersymptome sowie psychosomatische Beschwerden und...

Kinesiologie ist eine ganzheitliche effektive Methode, Blockaden sowie Stressreaktionen abzubauen, Potenziale zu fördern und das Wohlergehen, die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität zu verbessern. Das Handwerkszeug der Kinesiologen ist der sog. Muskeltest. Durch ihn wird der Körper „befragt“ was ihn belastet oder Blockaden hervorruft und mit welcher geeigneten Technik diese aufgelöst werden können. Dies funktioniert sehr klar und effektiv, da alle von uns gemachten...
Owohl die Wirksamkeit der begleitenden Kinesiologie durch Studien belegt wurde, und nach Meinung einer Vielzahl ganzheitlich orientierter Ärzte, Heilpraktiker und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychtherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Stress beitragen kann,